Attack on Titan und was noch so kommt 2015...


Geschrieben am 17 Jun 2014 von Lis | 0 Kommentar/e

 
Nächstes Jahr wird ein Jahr der erwarteten Filme. Neben The Fast and the furious 7 stehen auch noch Assassin's Creed, Star Wars und Kung Fu Panda 3 ins Haus. Aber auch eine weitere Ankündigung aus dem Land der aufgehenden Sonne macht neugierig. Es ist nämlich eine Realverfilmung von Attack on Titan geplant.
Ja, das kennt wahrscheinlich kaum einer. Bei Attack on Titan geht es im groben um Folgendes (danke an Wikipedia):

Die Handlung von Attack on Titan dreht sich um den jungen Eren Jäger und seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Titanen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt. Die Menschen aber versuchen mit Hilfe von Eren Jäger, der sich in einen Titanen verwandeln kann, zurückzuschlagen.

Manga wie auch der Anime waren große Klasse bisher und deswegen bin ich wirklich gespannt, was daraus gemacht wird. Klar, wie es beinah immer ist, wird die Verfilmung es nie in die deutschen Kinos schaffen, aber man hat ja auch noch andere Möglichkeiten, sich den Film einmal anzuschauen. Ich hoffe jedenfalls, dass das Filmteam eine gute Leistung hinlegt und sich fein an die Vorlagen hält.
Für jeden, der kein großer Anime/Manga Fan ist, ist diese Serie auch sehenswert. Hier gibts keine hüpfenden, kreischenden Schulmädchen und es sind nicht alle Menschen hier Schönheiten. Auch gibts keine ihre vollkommenen eigene Physik entwickelnden Brüste zu sehen (gut, für die Männerwelt vielleicht wieder ein Argument dagegen ) dafür gibt es aber jede Menge Action, die einen mitreißt.
 

Neues Linkin Park Album


Geschrieben am 14 Jun 2014 von Lis | 0 Kommentar/e

 
Und da geht es weiter!

Nachdems ein bisschen sehr still geworden ist, hab ich mich mal wieder aufgerafft. Ein neues Design und schon ist ein bisschen neue Motivation geschaffen.

Also hier der erste Eintrag mit einem interessanten Thema.
Es gibt ja bereits ein paar Quellen *hüstel* bei denen man in das neue Album von Linkin Park anhören kann. The Hunting Party heißt das gute Stück und ich muss sagen: Nach der letzten Platte mit dem letzten Remixalbum ist das echt wieder was feines.
Viele sagen bereits, dass es wieder zu den Wurzeln ala Hybrid Therory oder Meteora zurückkehrt. Das finde ich persönlich zwar nicht, aber ich finde es prinzipell nicht schlecht. Es ist defintiv wieder rockiger und wenn sie wieder in diese Richtung steuern, könnte ich sie echt wieder mögen. Recharged war... nun ja. Man muss es mögen. Aber bitte, Linkin Park: Bleibt jetzt so!
 

Powered by CuteNews